Ab und an mache ich auch mal was ganz nützliches 🙂
Wie zum Beispiel einen Katzen-Fütter-Schrank.
Klingt komisch, kam aber so:

Das alte Higboard wurde in unserem „Büro“ ausgemistet. Gleichzeitig war ich immer furchtbar genervt das meine Katzen immer ihr halbes Futter um ihren Napf herum verteilten.  So sah es immer schmuddelig und siffig aus. Vor allem kein schöner Anblick wenn man das so ziemlich als Erstes sieht wenn man die Wohnung betritt.

Kurzerhand habe ich den Schrank abgebaut, hier und da eine Öffnung hineingesägt und ihn wieder montiert.

TADAAAA   ein Katzen-Fütter-Schrank !

Die unterste Ebene für meine dicke alte Kätzin. Die oberen beiden Ebenen mit Seiteneingang für meine beiden schlankeren und sportlicheren Kater.
Klar verteilen die Katzen immernoch ihr Futter auch neben die Näpfe.

ABER:  Man schaut nicht immer genau drauf und es lässt sich leichter mal eben reinigen.

Weiterer Vorteil: Kein Streit mehr am Futternapf. Alle können gleichzeitig fressen ohne das sich jemand ins Gehege kommt.

Der Schrank wurde von den Katern von der ersten Minute an angenommen. Die Katze brauchte etwas länger und erstmal ihren Napf  vor den Schrank. Bis sie nach ca. 1 Woche aber auch davon überzeugt war das es völlig ok ist im Schrank zu fressen.

Advertisements

»

  1. Anonymous sagt:

    Das ist echt genial

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s