Winter, Kälte, dicke Jacken und dann ab ins Auto. Der Sicherheitsgurt wird vorschriftsmäßig am Kind verschnallt. Und sitzt trotzdem irgendwie locker. 😦
Die dicke Jacke verhindert einfach ein straffes Spannen des Gurtes.  Auch ADAC und andere Institutionen warnen vor dem Sicherheitsrisiko im Winter.
Aber ohne Jacke im kalten Auto? Auch keine Lösung.
Für die Kleinsten gibt es für die Babyschalen schöne Überdeckchen. Aber was ist mit den größeren Kindern?

Spontan kam mir heute die Lösung. Sowas gibts doch für Rollifahrer! Dann muss das auch im Kindersitz klappen.
Mit einer noch deutlich zu großen Jacke als Vorlage, einem geduldigen Kind, das immer mal wieder Probesitzen und Anprobieren musste entstand heute meine erste „Autojacke“.
Mit zwei Druckknöpfen, noch rechts und links neben der Kopfstütze fixiert, hät sie kuschelig warm und der Gurt sitzt nah am Körper und straff gespannt wie es sein sollte.

Gleich heute Nachmittag wurde die Autojacke natürlich auf dem Weg zu den Großeltern getestet.
Am Auto, Jacke aus, anschnallen und die Autojacke drüber.
Mein Sohn ist begeistert das nichts mehr schlabbert und drückt und kuschelig warm ist sie auch noch.

Hier die Autojacke beim letzten Passformtest im Wohnzimmer.  Und nochmal in der Rückansicht.

Mein Kurzer sitzt noch in einem Kindersitz mit Fangkörper. Spätestens nächsten Winter wenn er in den Kindersitz ohne Fangkörper umsteigt bekommt er definitiv auch so eine Autojacke!

Advertisements

»

  1. Interessanter Behelf. Ich habe meinen Kindern bisher immer eine Decke umgelegt. OK, meistens blieb die Decke kein Kilometer auf dem Körper der Kinder … daher: Guter Tipp!

    • machermama sagt:

      😉 Genau deshalb hab ich das „Deckenprinzip“ gleich nach dem ersten Versuch, beim ersten Kind, aufgegeben
      Mein Sohn ist nun ganz enttäuscht das er seine „Autojacke“ nun nicht mehr braucht bis zum Herbst, weil die Zeit der dicken Jacken vorbei ist.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s