Nachdem ich mein Schaf in Wolfspelz fertiggestellt hatte juckte es mir in den Fingern noch mehr Plüschtiere zu nähen.
Aber Teddy´s und Häschen schienen mir einfach zu „normal“ und langweilig.

Ein Drache kam mir in den Sinn!

Beim Stöbern im Geschäft nach dem passenden Stoff, fiel mir ein Mikrofaserplüsch in die Hände. Ganz dunkelorange, oder doch rot?
Das Variierte je nach Lichteinfall.  Ich war begeistert! Daraus sollte mein nächstes Plüschtier werden.

Zuhause angekommen fiel mir im Telefonat mit einer Freundin, zur Beschreibung der Farbe,nur: Hummerrot ein.

Und da war mir klar: vergiss den Drachen erstmal. Jetzt wird ein Hummer genäht!

Ich begann das Internet zu durchstöbern nach Schnittmustern. .. Und musste alsbald feststellen – ich würde nicht fündig werden.
Also frisch ans Werk und einfach mal losgelegt. Mit einem ausgedruckten Bild eines Hummers als Vorlage.

So entstand Stück für Stück mein zweites Plüschtier.

Ein gekochter Hummer

Advertisements

»

  1. Pinky sagt:

    Cool ^^
    Ich will auch einen Hunmer 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s