Auch schon älter, und keines der hier gezeigten Fahrzeuge besfindet sich noch in meinem Besitz. Dennoch möchte ich es euch nicht vorenthalten.

Es begann damit das ich mein erstes Auto bekam. Ein kleiner, alter Fita Tipo, Baujahr 1988.
Ich fand ihn furchtbar hässlich damals, aber er war bezahlbar.  Und so beschloss ich, noch bevor ich meine Führerscheinprüfung bestanden hatte, den Wagen etwas „gefälliger“ zu machen.
Ein Airbrush wäre toll dachte ich mir! Aber ich hatte dazu weder das Geld um es machn zu lassen, noch die Ausrüstung oder das Können um es selbst zu machen.

Improvisation war gefragt.

Von einer ortsansässigen Firma die Auto und LKW-Beschriftungen macht, kaufte ich günstig selbstklebende Plotterfolie. Daraus schnitt ich mit einem Kuttermesser meine Schablone und klebte sie auf die Motorhaube.
Rund herum noch gut abgeklebt mit Malerkrepp und Zeitungspapier.
Los gings ans Lackerien. „Sehr professionell“ mit handelsüblichem Sprüh-Metalllack aus dem Baumarkt.

Klar war der Farbauftrag nicht 100% Perfekt und auch mit dem Finger fühlbar etwas erhaben. Aber was will man erwarten wenn man mit ner Sprühdose lackiert? … lach

Ich fand es schick und für die geringen Mittel sehr gelungen.
So wurden auch meine beiden nachfolgenden Fahrzeufe auf ähnliche Art und Weise verschönert.

Mein aktueller Wagen hat keine „Sonderlackierung“ was wohl daran liegt, das ich nun Kinder habe und meist nur in den Abendstunden Zeit für kreative Arbeiten.
Und im dunkeln mit nur spärlicher Garagenbeleuchtung lackiert sichs schlecht.
Aber mal schauen. Vielleicht packt mich die Lackierwut ja noch mal. 😉

Hier für euch meine 3 Arbeiten:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s