Vor ein paar Tagen habe ich mal in Angriff genommen mich an Hosen für die Jungs zu wagen.

Richtige Jeans sollten es werden, keine Schlabber/Krabbelhosen. Als Material hatte ich eine Ausgediente Reitjeans und eine weitere ausgediente normale Jeans von mir.
Im Internet fand ich ein tolles kostenloses Schnittmuster von Schnabelina. Ein E-Book Schnittmuster mit ausführlicher Fotoanleitung.

Überall fand ich auch nur Informationen wie toll und super passend das Schnittmuster wäre.

Also fix alles für beide Hosen zugeschnitten und losgenäht! Die bestickten Po-Taschen meiner Jeans wurden natürlich verwendet um den Potaschen der Jungs auch eine schicke Optik zu geben.

Als die Hose für meinen großen fertig war kam die Ernüchterung. 😦

Obwohl ich mich genau an der Schnittmuster gehalten hatte saß die Hose furchtbar!

Ob ich einen Fehler gemacht habe? Oder ob mein Sohn durch seine sehr drahtige und sportliche Statur einfach nicht ins Schema passte? Ich bin mir nicht sicher.  Aber SO konnte es nicht bleiben:

In einer Facebookgruppe bekam ich dann einen guten Tipp den ich gleich umsetzte.
Nochmal vielen Dank „Mond Strahl“ !
Ich habe die Hose meinem Sohn auf links angezogen und den hinteren Schrittbereich neu abgesteckt. So konnte ich die Hose angleichen damit sie besser sitzt. Natürlich war der Bund dann deutlich zu kurz.

Also Schere zur Hand, Bund abschneiden und einen breiten Gummibund angenäht.

Die Hose saß nun supertoll! Und mein Sohn wollte sie gar nicht mehr ausziehen.

Bei der Hose für meinen Jüngsten aber ich dann gleich den normalen Bund weggelassen und einen Gummibund angenäht. Den Schrittbereich habe ich da aber normal wie vom Schnittmuster vorgegeben gelassen. Und bei ihm sitzt das auch!
Scheint also tatsächlich irgendwie an der Statur meines Ältesten zu liegen.

Hier die Ergebnisse:

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s