Hier mein neues Tutorial.

Dieses mal habe ich mich wieder an einer Hose versucht. Dieses mal aber ohne fertiges Schnittmuster. Als Basis habe ich eine ausgemusterte Jeans von mir genommen.

Schritt 1:

Eine gut sitzende Kinderjeans falten und auf das Hosenbein der alten Erwachsenenjeans legen und Anzeichnen. Dabei den oberen Rand der Hose ca. um die Breite des Bundes verlängern und unten natürlich auf die gewünschte Beinlänge erweitern.  Spiegelverkehrt wird dann aus dem anderen Hosenbein das zweite Stück für die Kinderjeans geschnitten. Nahtzugabe nicht vergessen!

Schritt 2:

Die Passe nach Vorlage der gut sitzenden Kinderhose abschneiden und die vordere Seite des Bundes leicht einkürzen.

Schritt 3:

An der Erwachsenenhose den Bund sowie die Po-Taschen und den Reißverschluss ausschneiden.
Am oberen Rand der Potaschen ca. 2cm Stoff stehen lassen. Ebenso bei dem Reißverschluss etwas Nahtzugabe stehen lassen.

Schritt 4:

Hosenbund hinten mittig durchtrennen und auf die nötige Länge kürzen. Dann wieder zusammennähen.

Schritt 5:

Passe wieder einnähen und die Hose hinten zusammennähen. Dann die hinteren Hosentaschen plazieren. Dabei die obere Kante rechts auf rechts auflegen und annähen.  Dann umklappen und rundherum feststeppen.

Schritt 6:

Nun die Hose rechts und links Keilförmig auf die benötigte Bundweite abstecken und anähen.
Darauf achten die Naht vorne knapp neben der Originalnaht zu setzen damit diese für die Optik erhalten bleibt.

Schritt 7:

Nun den herausgeschnittenen Reißverschluss vorne einnähen und die Rest der Schrittnaht schließen.

Schritt 8:

In den abgeschnittenen Bund wird nun innen ein schmaler Streifen Jeansstoff eingenäht. Dabei habe ich eine Schnur mit eingelegt um später das Lochgummi für die verstellbare Bundweite leichter einziehen zu können.

Zum Schluss wird nun nur noch der Hosenbund knapp rechts auf rechts an die Hose gesetzt und das Lochgummi eingezogen. Nicht vergessen zwei kleine Knöpfe innen an den Bund zu setzen um das Lochgummi fixieren und verstellen zu können!

Fertig ist die Hose!

Ich habe noch ein paar Dekornähte und eine Beintasche aufgenäht. Zudem habe ich Ränder der vorderen Hosentaschen aufgenäht. Dieses dient nur der Optik, es sind keine echten Hosentaschen 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s