Seit die Schaukel nun umgestellt ist, wird sie auch viel mehr genutzt!

Nun fehlte mir aber dank  zwei montierten Schaukelsitzen ein Platz für unsere Tellerschaukel.

Wir haben zwar große Bäume im Garten, aber ein geeigneter Ast war zunächst nicht zu finden. Erst als ich meinen Blick noch höher schweifen ließ wurde ich fündig! Eine Astgabel in 9m Höhe.

Also schnappte ich mir eine Drachenschnur und ein Gewicht und schleuderte das Gewicht nach einigen Versuchen durch die Astgabel!

Natürlich flog das Ganze auch noch ein paar Äste weiter, was jedoch den Plan nicht zerstören konnte.
Ans Ende der Schur band ich also das Seil, zusammen mit einer mit Sand gefüllten Flasche als Gewicht.

Das Gewicht, damit das Seil hinter dem angepeilten Ast herunter kommt und nicht am Ende über mehrere Äste verläuft.

Tadaaa.. nach einigen, kaum jugendfreien Flüchen und etwas Zielwasser war die Superschwingschaukel in 9m Höhe fixiert und die Kids (Sowohl die Eigenen als auch Besuch und Nachbarskinder) absolut begeistert!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s