Ich habe ein ziemlich großes Talent meine dicken Haargummis zu verlieren bzw zu verlegen.

Vor einigen Tagen war dann wirklich der Punkt erreicht wo ich keines gefunden habe. Also in den Laden und neue Kaufen.

Aber mindestens 1,50 € (also 3 DM!) für ein einiziges Haargummi? … MOMENT! Ich hab doch massig Stoffreste und dicke Gummibänder in meiner Nähkiste.

Diese dicken Rundgummis die eigentlich für Jacken mit Tunnelzug gedacht sind, eignen sich dafür prima.

 

Also flott an die Nähmaschine, ein paar Streifen Stoff zu Schläuchen genäht, Gummi durchgezogen und die Öffnung verschlossen.

Und schwupps hatte ich für wenige Cent Material neue Haargummis.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s