Nachdem ich im vergangenen Jahr nur einen Adventskalender zum selbst befüllen für die Kids hatte, hatte ich mir für dieses Jahr vorgenommen einen mit den Kids komplett selbst zu basteln.

Vor allem für meinen ältesten Sohn auch schon mal eine tolle Einstimmung auf die Weihnachtszeit.

Schwierigkeitsgrad: Sehr einfach 😉

Finanzieller Aufwand für das Material: 2-3 €

Finanzieller Aufwand für die Befüllung: Variabel 😉

 

Basis-Ausgangsmaterial sind leere Toilettenpapierrollen und eine Rettungsdecke wie sie sich in jedem Auto-Verbandkasten befindet. Diese gibt es aber für um die 2 € auch einzelnd zu kaufen. 

Wechselweise entstanden so goldene und silberne „Bonbons“

Die „Bonbons“ werden natürlich erst nur auf einer Seite geschlossen um sie später noch befüllen zu können wenn die Kids im Bett sind.
Mein Großer hatte großen Spaß daran die Folienstücke um die Rollen zu wickeln und mit Klebeband zu fixieren. Der Kleine hat unterdessen die noch nicht verpackten Rollen bemalt.
Zur Stärkung gabs zwischendurch Kekse wie man an den Krümeln sieht. 😉

24 Umwicklungen später ist die meiste Arbeit geschafft. Wovon mein Sohn die meisten selbst gemacht hat!

Nun nur noch mit Paketschnur aufhängen, befüllen und die zweite Seite schließen.
Für die Numerierung habe ich Zahlen aus dem Internet ausgedruckt die meine Jungs dann bunt bemalen durften.
Die Weihnachtszeit darf nun kommen!

Advertisements

»

  1. machermama sagt:

    Nachtrag:
    Zeitaufwand je nach Durchhaltevermögen der Kids 2-4 „Bastelstunden“

    Und wenn ihr die Rettungsdecke aus einem Verbandkasten nehmt, dann bitte NUR aus einem alten der nicht mehr in Gebrauch ist!
    Diese Rettungsdecke ist wichtig, laut STVO vorgeschrieben und kann grade in der kalten Jahreszeit Leben retten!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s