Vor kurzem erinnerte ich mich an die gute alte Kinderzeit, wo ich mit meiner Oma zusammen an regnerischen Tagen „Bommelbälle“ gebastelt habe.

Diese puscheligen Dinger eignen sich prima zum Spielen, als Mützenbommel oder auch als selbstgemachte Weihnachtsbaumkugeln. Aber auch als Katzenspielzeug eignen sich diese Wollkugeln sehr gut.

Tipp: mit etwas Kleber und ausgeschnittenen Pappstücken lassen sich aus diesen Kugeln auch süße Bommeltiere basteln zum Aufhängen. Das aber ein anderes Mal.

Benötigtes Material: Pappe, Schere, Wolle und evtl eine Häkelnadel oder eine Stopfnadel.

Naja bunte Wolle wäre natürlich viel schöner. Leider gab mein gerninger Wollbestand nur grau, braun und schwarz her.  Das kommt davon wenn man weder strickt noch häkelt und die Wolle nur für Katzenspielzeug oder zur Reparatur von Wollpullis benötigt.  Aber meinen Sohn hat das nicht gestört.

Zuerst schneide man aus einem Pappstück zwei „Donuts“. Runde Scheiben mit einem Loch in der Mitte. Beide Donots übereinander legen und los gehts. 
Ein langes Stück Faden immer wieder durch das Loch in der Mitte fädeln. Wenn das Band zu ende ist, einfach ein Neues nehmen und weitermachen. Zusammenknoten oder Fixieren der Enden ist nicht nötig. Wenn das Loch in der Mitte immer kleiner wird, nimmt man einfach eine Stopfnadel oder eine Häkelnadel zur Hilfe, bis das Loch komplett dicht ist!

Das können auch schon kleine Kinder! Mein Sohn war mit großem Eifer dabei.

Wenn das Loch „gestopft“ ist:
In der Mitte festhalten, und rundherum zwischen den Pappscheiben entlang aufschneiden.

Dann einen Faden, rundherum zwischen die Pappscheiben legen und fest zuknoten.

Nun die Pappscheiben bis zur Mitte einschneiden und entfernen.

Nun muss der Bommel nur noch in Form gezupft und mit der Schere etwas „frisiert“ werden.

FERTIG 😉

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s