Wie man merkt sitze ich momentan viel an der Nähmaschine 😉 Eigentlich müsste ich aber noch viel häufiger an einer anderen Nähmaschine sitzen.

Kurz vor Weihnachten fand mein indirektes Weihnachtsgeschenk, meiner schon vor einigen Jahren verstorbenen Großmutter, seinen Weg zu mir.  Nachdem vor kurzem leider auch mein Großvater von uns gegangen ist, im epischen Alter von 101 Jahren, wird nun die Wohnung aufgelöst. Meine Großmutter hat unzählige Stunden an dieser Maschine verbracht und ebenso unzählige Kleidungsstücke genäht. Dieses Wunderwerk aus den 50iger Jahren nennt sich PFAFF 230 Automatik und verfügt über sage und schreibe 80 Zierstiche !! Nur leider nicht über einen Motor. Und das Nähen mit dem Fuß-Wipppedal ist gar nicht so leicht!
Da werd ich mir wohl irgendwann nochmal Hilfe holen müssen, oder einen Anbaumotor.

So gut wie meine Oma werde ich aber an keiner Nähmaschine der Welt werden 😉 Ich weiß nur, das es sie tierisch freuen würde, das einer in der Familie ihr Nähwut-Erbe fortführt. Ich weiß noch wie glücklich sie war, als ich mir damals meine Nähmaschine gekauft habe. Auch wenn ich damals noch längst nicht so viel genäht habe wie heute. Und ich bin traurig, das ich nicht früher meine Nähgene gefunden habe, und ich ihr die vielen schönen Sachen nicht mehr zeigen kann und sie mir keine Tipps geben kann.

Aber auch wenn Oma mir nicht viel beibringen konnte über das Nähen, weil ich damals einfach kein Interesse daran hatte, bleiben doch manch Sprüche und Lehren hängen.

Z.B.: Jedes Mal wenn ich etwas mit der Hand nähe höre ich im Geiste meine Oma liebevoll schimpfen: “ Langes Fädchen – faules Mädchen! „

Werde im kommenden Jahr mal die Augen aufhalten nach einem Anbaumotor. Sie wird vermutlich nicht meine bevorzugte Nähmaschine werden, dennoch möchte ich ab und an mal mit ihr arbeiten und dabei an meine Oma denken.

Und hier die Nähwutergebisse der letzten Tage:
Der Kleine hatte ja ungeplanter Weise eine schneetaugliche Hose, nun musste der Große natürlich auch eine bekommen. Das Milo Schnittmuster von Lolletroll ist echt super!

Und weil ich schon mal dabei war, und auch nicht wirklich schneetauglich ausgestattet bin habe ich das Schnittmuster kurzerhand vergößert und mir selbst auch eine fleece-gefütterte Schneehose genäht.

Da sie bei mir aber etwas gerutscht ist, habe ich zusätzlich einen Tunnelzug eingesetzt. Nun verstehe ich auch warum meine Jungs die Hosen gar nicht mehr ausziehen wollten! Superbequemer Schnitt und kuschelig warm.

Und heute fand ich in der Grabbelkiste des Discounters meines Vertrauens ein Paar reduzierte Microfleece-Fausthandschuhe. Schwupps landeten sie im Einkaufswagen und zuhause wurde dann noch ein zweites Paar für Großen selbst nachgenäht.

Advertisements

»

  1. Shark sagt:

    Oh wow, so alte mechanische Nähmaschinen finde ich echt toll! Und wenn ich sehe, was du so tolle Sachen zusammennähst, dann wünschte ich, ich könnte das auch. (Allein schon, weil ich selten Klamotten zu kaufen finde, die mir wirklich gefallen.)

    Aber ich erinnere mich noch an den Handwerksunterricht in der Schule, wo wir in den geraden Wochen „Textil“ hatten und in den ungeraden „Werken“. Ich habe die geraden Wochen gehasst und die ungeraden geliebt! Und die Nähmaschine hat mich gehasst. (Und die Stricknadeln, und die Häkelnadeln, selbst die Stofffarbe, obwohl ich mit Farbe sonst keine Probleme habe.)

    Die Hosen sehen jedenfalls superbequem aus!

    • machermama sagt:

      Wir durften damals wählen ob Textil oder Werken. Habe damals NUR Werken gemacht.
      Vor einigen Jahren habe ich nur ganz einfache Mittelalterkleider genäht.
      Wirklich angefangen mit dem Nähen habe ich erst vor 2 Jahren.
      Einen Nähkurs oder sonstiges habe ich nie besucht. Abgesehen von einigen Youtube Tutorials 😉
      Und jaaa die Hosen sind supergemütlich und warm.
      Nur leider haben wir immernoch keinen Schnee bei uns ;(

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s