Nachdem ich verzweifelt im Internet gesucht habe, nach einem schicken Schnittmuster für einen sogenannten Crossbag, habe ich heute morgen spontan einen genäht. Nach meinem Lieblingsschnittmuster FNS 😉

Mein Großer ist happy über seinen neuen Fahrradrucksack und heute Abend werd ich nochmal die Nähmaschine anschmeißen und mir selbst noch einen nähen.

Das Rückenteil ist mit LKW Plane verstärkt und gepolstert und der Boden der Tasche ebenfalls verstärkt.

EDIT: Der Kleine hat nun auch einen in gelb/schwarz.

Crossbag  DIY selbst genäht selber nähen ohne SchnittmusterCrossbag ohne Schnittmuster DIY

Für Söhne & Kerle

Advertisements

»

  1. Oh, der ist wirklich gelungen – schlicht, praktisch und individuell!
    Hast Du Lust, in in der Linkliste einzutragen? http://fuersoehneundkerle.blogspot.de/p/eure-werke.html
    Liebe Grüße
    Susanne

    • machermama sagt:

      Danke das mach ich gern. Und Schwupps …..schon drin.
      Habe vorhin auch noch einen für mich genäht und mein Jüngster steht zusammen mit meinem Mann auch schon nörgelnd hinter mir.
      Werd wohl noch zwei weitere nähen müssen.

  2. Biene sagt:

    So schön ist die Crossbag geworden!
    ich habe auch schon viel nach einer Anleitung ür diese Art Tasche gesucht. Vielleicht entschließt Du Dich ja, ein Tutorial dafür zu machen ?? 😉
    Liebe Grüße, Biene

    • machermama sagt:

      Gar keine schlechte Idee. Is nämlich eigentlich ganz einfach 😉
      Momentan muss ich aber noch einiges anderes nähen und einige Arbeiten am und ums Haus herum erledigen. Aber werde es im Hinterkopf behalten.

      • Biene sagt:

        super, dann gucke ich ab und zu mal nach deinem Hinterkopf ;-))
        L.G. Biene

  3. Oh wie schön. Mein Sohn würde so eine sicher auch gefallen… Ob ich mich mal an soetwas rantraue?
    Liebe Grüße

  4. Conny sagt:

    Hallo machermama,

    da ich mit meinen Hunden viel unterwegs bin und GeoCache, hat mich Dein Crossbag richtig angesprungen.
    Ein Rucksack ist bei dicker Kleidung hinderlich und der Crossbag elegant über die Schulter geschwungen.

    Hätte auch großes Interesse an einer Anleitung.

    Liebe Grüße und noch eine besinnliche Adventszeit
    Conny

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s